Wir gucken WM – auch auf der Insel

Hej Hej!

Mal wieder was vom Stefan – wenngleich auch nur kurz. Irgendwie ist bei uns inzwischen eine Tagesroutine eingetreten die erfüllt ist von einem ausgedehnten Mittagsschläfchen, Kochen, Hundespaziergang und Putzen (mal dies, mal das). Dann ists plötzlich schon wieder 10 Uhr am abend und man wundert sich wo die Zeit hinverschwunden ist. Irgendwie ertappt man sich aber immer wieder dabei, wie man seine Runden durch den Garten macht, sich in schwedischen Kinderbüchern vertieft (Pettson und Findus meets Astrid Lindgren-Klassiker) und vor allem – immer wieder – einfach nur der Blick in die Ferne, auf Bäume und Wiesen, auf den Wind in Ästen und Gräsern – und eben nicht auf Nachbarn, Häuser, Züge, Werbung. Das tut gut.

Aber sonst ist die Zivilisation ja nicht vor der Tür geblieben hier bei uns auf der Insel. Daher wurde gestern auch brav Fußball geguckt – und gelohnt hat sich das allemal. Mit ganzen 4 Toren wurden wir belohnt, auch wenn bei Tor 4 kurzzeitig der Livestream den Geist aufgegeben hat – aber mit sowas muss man fertig werden. Der Fußballgenuss wurde vervollständigt durch Chips (made in Finland, wo es Chips übrigens erst seit 1970 gibt) und – man glaubt es kaum – einem holländischen Bier welches Bavaria heißt – das musste ich einfach haben – war eh spottbillig, gerade mal 2,48 € für eine Halbe – quasi ein Schnäppchen im Vergleich zum letzten Hopfensaft.

WM Feeling
WM Feeling

Ja da kommt Freude auf – mehr dann wieder morgen, wenn wir zurück sind von der großen Shopping-Tour in den Emmaus-Läden der Hauptinsel – hoffen wir auf gutes Fährenwetter, diesmal wird die Kamera eingepackt!

God natt wünscht ein immer noch brav schwedisch lernender Stefan 🙂

2 Gedanken zu „Wir gucken WM – auch auf der Insel“

  1. hallo ihr beiden!

    Ich Langschläfer hab‘ ja schon wieder alles verpasst! Es ist wohl doch gut, hin und wieder in Facebook rein zu schauen 😉

    Toll, dass es euch so gut geht! wir haben hier schon alles von eurem Blog aufgesogen 🙂 da bleiben ja garkeine Fragen mehr offen.
    Heut haben wir dann gleich schon kurz beraten, ob wir nicht Urlaub bei euch buchen können… aber die Anreise hat uns doch ein bissl abgeschreckt 🙂
    ’seeeekrank‘
    und die mäuschen in den wänden!!! 😉
    für eine Woche wärs auch ein bisschen weit!

    hier ist alles gut. Wir haben ein schönes Wander-radl-bade-Wochenende hinter uns 🙂
    schreibt bitte weiter!!! ich werd‘ eifrig lesen 🙂

    LG, Stephan

    PS: Hängematte!! 🙂 toll dass die so wunderbar zum Einsatz kommt 🙂 diagonal reinlegen ist noch gemütlicher, dann klappt’s glaub ich auch zu zweit!!

  2. Servus les Proke du Nord!
    Ja, hier ist es schwierig, die Spiele zu sehen, denn um 18:00 bin ich noch lange nicht zu Hause… Schade, so ein Spiel verpasst zu haben.
    Und Bavaria wird auch bei mir im „Wilden Westen“ verkauft, aber probiert habe ich es noch nie…
    Bis bald!
    LG,
    Monsieur Croque

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *